Zahlreiche Antolin-Urkunden verliehen

Auch in diesem Schuljahr haben sich viele Kinder am Antolin-Lese-Projekt beteiligt. Dabei mussten sie zu gelesenen Büchern Fragen im Internet beantworten und erhielten je nach Schwierigkeitsgrad und Umfang des Buches Punkte. Um eine Urkunde zu erlangen benötigt man im 1. Schuljahr 50, im 2. Schuljahr 100 und im 3. Schuljahr 500 Punkte. In der 4. Klasse erreichten Kinder mindestens 1000 Punkte und haben sich somit eine der begehrten Urkunden verdient.
Viele eifrige Leseratten aller Jahrgangsstufen haben die Mindestpunktzahl sogar deutlich überschritten. Besonders  Leistungen haben gezeigt: aus dem ersten Schuljahr Lena (433 Punkte) und (Katharina 496 Punkte), aus dem zweiten Schuljahr Alexander (1218 Punkte) und Leonas (615 Punkte), aus dem 3. Schuljahr Amelie (1081 Punkte), Felix (2090 Punkte) und Fynn (1085 Punkte), sowie aus der 4. Klasse Markus mit unglaublichen 3740 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Punkte sammeln in den Ferien und im neuen Schuljahr, denn alle Punktekonten wurden auf 0 gestellt und warten darauf von euch gefüttert zu werden.
(Auf dem Foto fehlen Amelie und Felicitas aus dem 3. Schuljahr, die ebenfalls eine Urkunde bekommen haben.)