Die Musical AG präsentiert "Der kleine Tag"

Nach einem Jahr voller anstrengender Proben fanden am Schuljahresende die erfolgreichen Vorstellungen der Musical AG mit ihrem Stück „Der kleine Tag“ statt. Groß und klein, jung und alt- alle kamen zu den Auftritten und ließen sich ins Lichtreich- das Reich der Tage- entführen und fieberten mit, was der kleine Tag (der 23. April) auf der Erde erlebte: eine Umzugsfamilie; Menschen an einer Bushaltestelle; ein Geburtstag in der Schule; Vater und Sohn die gemeinsam Musik machen, ein Liebespaar sowie eine Familie beim Picknick. Doch die anderen Tage reagierten nicht so begeistert wie der kleine Tag und ein Platz in der ersten Reihe war ihm nicht vergönnt, auch wenn sein Freund, der geheimnisvolle Tag ihn in Schutz nahm. Erst als der nächste 23. April von der Erde zurück ins Lichtreich kommt, wird den Tagen klar, dass der kleine Tag der wichtigste Tag überhaupt ist: ein Tag wo die Menschen friedlich und freundlich waren.
Begleitet wurden die 26 Kinder der AG wie auch im letzten Jahr von Manuela Haupthoff am Klavier, welche auch die musikalische Leitung der AG inne hatte.
Aufgrund der sehr guten Resonanz fand in diesem Jahr erstmals eine gut besuchte Zusatzvorstellung statt.