Schulinterner Vorlesewettbewerb

Beim schulinternen Vorlesewettbewerb konnten die Schülerinnen und Schüler wieder einmal ihr Können unter Beweis stellen. In den Klassen 2-4 wurden zunächst die Klassensieger ermittelt. Eine Woche später mussten diese dann in der katholischen Bücherei gegen die Klassensieger der Parallelklassen antreten. Neben einem geübten Text lasen die Kinder auch eine unbekannte Passage. Die Jury aus Lehrern, Eltern, Mitarbeiterinnen der Bücherei und Frau Müller von der Odendorfer Bücherstube ermittelte nach festgelegten Kriterien so die Stufensieger und Zweitplatzierten. Diese wurden in der Schulversammlung mit einem Buchgeschenk geehrt, welches wieder einmal vom Förderverein gesponsert wurde. Alle Teilnehmer erhielten zudem eine Urkunde. Die Schulsieger dürfen die Schule beim Swisttaler Vorlesewettbewerb vertreten, welcher in diesem Jahr ebenfalls an unserer Schule stattfindet.