Wie auch in den vergangenen Jahren fanden am Ende des Schuljahres die Aufführungen des Musical AG statt. Im Vorfeld hatten die 26 kleinen Künstler viel Schweiß und Arbeit in Proben, Bühnenbild und Kostüme gesteckt. Schnell verwandelte sich die Aula in das Reich der griechischen Götter.

Wie auch in den Jahren zuvor füllte sich die Aula bis auf den letzten Platz und die Aufregung hinter der Bühne war enorm.

Mit dem ersten Ton des Klaviers war diese Aufregung aber vergessen und die Kinder spielten vier Aufführungen erfolgreich durch und lebten ihre Rollen als griechische Götter.

Der Applaus war riesig und das Strahlen der Kinder auch.

Auch im Schuljahre 2019/20 geht es mit der Musical AG weiter und wir spielen „Aladdin und die Wunderlampe“.