Mehr als nur ein Pflaster – Erste Hilfe

Am 2.10.19 fand in diesem Schuljahr die erste Ganztagesfortbildung des Kollegiums und der Mitarbeiter der OGS zum Thema „Erste Hilfe“ statt. Ein Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes erklärte dabei neben Neuerungen in Bezug auf erste Hilfsmaßnahmen die Möglichkeiten der Umsetzung im Schulbetrieb. Von der Verwendungsvielfalt eines Dreiecktuches, über Tricks für Fingerpflaster, bis zum Anlegen eines Druckverbandes wurde alles detailliert erklärt. Nach ausführlicher Theorie und Auffrischung der vorhandenen Kenntnisse, konnten die Kollegen üben, das Erlernte praktisch umzusetzen. In unterschiedlichen Verletzungsszenarien wurden unter anderem Schürf- und Platzwunden versorgt und starke Blutungen gestoppt. Neben diesen Möglichkeiten der Ersten Hilfe konnten die Kollegen außerdem die Herz-Lungen-Wiederbelebung an unterschiedlichen Puppen trainieren.