Martinszug in Odendorf

In den Wochen vor dem 11.11.19 wurde in allen Klassen wieder fleißig geschnitten, gekleistert, verziert und geklebt. Trotz des Nieselregens zeigten sich die Kinder gut gelaunt und präsentierten ihre bunten Laternen beim alljählichen Martinsumzug. Mit Unterstützung verschiedener Kapellen sangen sie auf dem Weg zum Martinsfeuer am Sportplatz ihre Lieder. Dort wurde das große Feuer bestaunt und nach einer kurzen Ansprache des St. Martins machten sich viele auf den Weg ins Dorfhaus, um sich da ihre Wecken abzuholen.